INNER DESIGN

*the design network for interior design lovers*

fernkontrolle

Login to add fernkontrolle

Design Lovers

Houses

Upload pictures of your preferred houses to share your most personal sense of style with the Inner Design network or give a look to other member's places.

Die Vorteile der drahtlosen Fernbedienung mit Rolling Code-Kodierung

1 photo

Die zwei häufigsten Kategorien von Funkfernbedienungen:

1.Infrarot-Fernbedienung
IR Remote Control ist ein Fernbedienungsgerät, das Steuersignale unter Verwendung von Nah-Infrarotstrahlen mit einer Wellenlänge von 0,76 bis 1,5 sendet μm.

Die übliche Infrarot-Fernbedienung ist in der Regel in zwei Teile aufgeteilt.

(1) Hauptbestandteil des Sendeteils ist eine Infrarot-Licht-Diode. Es ist eigentlich eine spezielle Leuchtdiode. Da sich sein inneres Material von gewöhnlichen Leuchtdioden unterscheidet, emittiert er Infrarotlicht anstelle von sichtbarem Licht, wenn an beiden Enden eine bestimmte Spannung angelegt wird.

(2) Die Hauptkomponenten des Empfangsteils sind Infrarot-Empfangsdioden, die in der Regel rund und quadratisch sind. In der Praxis ist es notwendig, die Vorspannung der Infrarot-Empfängerdiode umzukehren, damit sie normal arbeiten kann. Das heißt, die Infrarot-Empfängerdiode wird in umgekehrter Richtung bei der Anwendung der Schaltung verwendet, so dass eine höhere Empfindlichkeit erreicht werden kann.

Da die Sendeleistung von Infrarot-Leuchtdioden in der Regel klein ist (ca. 100mW), sind die von den Infrarot-Empfangsdioden empfangenen Signale relativ schwach, so dass es notwendig ist, die Verstärkerschaltung mit hoher Verstärkung zu erhöhen. In den letzten Jahren wurden die meisten Infrarot-Empfangsköpfe eingesetzt.

2. RF-Fernbedienung
RF Remote Control ist ein Fernbedienungsgerät, das Funksignale verwendet, um verschiedene entfernte Einrichtungen zu steuern. Nachdem diese Signale von einem entfernten Empfangsgerät empfangen wurden, können sie andere entsprechende mechanische oder elektronische Geräte anweisen oder ansteuern, verschiedene Operationen durchzuführen.

(1) Der Sendeteil wird grundsätzlich in zwei Typen unterteilt: Funksender und Empfänger. Die Fernbedienung und das Fernbedienungsmodul stehen zur Verfügung. Die Fernbedienung kann als komplette Maschine verwendet werden, und die externen Zuleitungen haben Verdrahtungspfahlköpfe. Während das Fernbedienungsmodul als Komponente in der Schaltung verwendet wird, kann die Verwendung des Fernbedienungsmoduls gemäß der Definition des Pins nahtlos mit der Anwendungsschaltung verbunden werden, kleine Größe, niedriger Preis und beste Nutzung.

(2) Der Empfangsteil wird im Allgemeinen in zwei Typen unterteilt, Super-Heterodyn und Super-Regenerierende Empfangsmethoden. Die super-regenerative Demodulationsschaltung wird auch als super-regenerative Detektionsschaltung bezeichnet. Es handelt sich um einen regenerativen Detektionsvorgang unter intermittierender Schwingung. Schaltkreis. Die Super-Heterodyn-Demodulationsschaltung ist die gleiche wie beim Super-Heterodyn-Radio. Er stellt einen lokalen Schwingkreis ein, um ein Schwingungssignal zu erzeugen. Nach dem Mischen mit dem empfangenen Trägerfrequenzsignal wird ein Zwischenfrequenzsignal (typisch 465 kHz) gewonnen und durch die Zwischenfrequenz verstärkt. Erkennt und demoduliert das Datensignal.